Jugendabteilung

Warum Ultimate für Kinder?

Schon die Kleinsten haben Spaß am Spiel mit der Scheibe. Kinder und Jugendliche lassen sich schnell von Ultimate begeistern und möchten meist sofort mit dem Spiel beginnen. Dabei lernen sie spielerisch wichtige motorische Fähigkeiten sowie Körpergefühl und können sich außerdem noch richtig austoben. Natürlich wird von Anfang an der „Spirit of the Game“ vermittelt, welcher auch im Alltag zu Integration und Konfliktlösung beisteuern kann. Die Endzonis haben im Juli 2018 eine Jugendabteilung gegründet, um den Sport und die damit verbundene Lebensweise in Rostock noch bekannter zu machen und nachhaltig zu fördern.

Schulsport

Ultimate eignet sich ausgezeichnet im Schulsport oder in AGs. Bist Du Lehrer oder Elternteil und möchtest den Sport Deinen Schülern bzw. Kindern näher bringen? Unser Verein ist jeder Zusammenarbeit mit Schulen in und um Rostock aufgeschlossen. Wir bieten Workshops und AGs an und unterstützen bei der Unterrichtsgestaltung.

aktuelle Jugendarbeit der Endzonis

Im Sommer 2017 wurde eine Frisbee-AG am Musikgymnasium Käthe Kollwitz in Rostock-Dierkow ins Leben gerufen. Seitdem findet dort wöchentlich ein Frisbee-Training für Kinder und Jugendliche statt, bei dem auch Schüler von anderen Schulen eingeladen sind. Inzwischen bestehen an der CJD Christophorusschule und an der Werkstattschule Rostock sowie an der Christlichen Münsterschule Bad Doberan weitere Schul-AGs, welche von Spielerinnen und Spielern der Endzonis geleitet werden. Auch im Schulsport der Schulen wird vermehrt Ultimate Frisbee gespielt.
Seit Beginn dieser Jugendarbeit nehmen die Rostocker Jugendmannschaften erfolgreich an verschiedenen Jugendturnieren teil, so zum Beispiel bei Quaifikationen zu Deutschen Jugend-Meisterschaften und anderen Turnieren in Deutschland und Dänemark. Regelmäßig finden schulübergreifende Trainingstage für Schülerinnen und Schüler aus Rostock und dem Umland statt.
Der erste Höhepunkt war ein von den Endzonis ausgerichtetes Jugendturnier im Oktober 2018 in Rostock, der „Feuerquallencup“ (FQC). In zwei Divisionen (U15 und U18) nahmen insgesamt neun Teams aus Deutschland und Polen teil, wobei das Rostocker Team in der U15-Division den 1. Platz belegte!
Im Oktober 2019 fand der 2. „Feuerquallencup“ statt, bei dem in den beiden Divisionen insgesamt 10 Teams, darunter 2 Teams aus Stettin, teilnahmen. Hier belegte das Rostocker U18-Team in seiner Division den 1. Platz!
In Kooperation mit dem Rostocker Verein „Bunt statt braun e.V.“ und dem Förderprogramm „Demokratie Leben!“ fand im November 2019 zudem die erste „Rostocker Ultimate Frisbee Schulmeisterschaft“ (RUFS) statt. Hier traten 10 Rostocker Schüler-Teams an und spielten gemeinsam Ultimate Frisbee. Dieser Schritt macht deutlich, dass Ultimate Frisbee und der „Spirit of the Game“ tatsächlich an Rostocker Schulen und vor allem bei den Kindern und Jugendlichen der Stadt angekommen ist.


Die Schüler des Musikgymnasiums Käthe Kollwitz bei der Rostocker Ultimate Frisbee Schulmeisterschaft 2019

Jugendabteilung

Diese Erfolge sind vielen engagierten Jugendlichen, Eltern und Vereinsmitgliedern zuzuschreiben und erfordern großes Engagement und Ausdauer. Um das Erreichte auch nachhaltig zu bewahren, haben wir uns das Ziel gesetzt, ein schulübergreifendes Vereinstraining für Kinder und Jugendliche zu jeder Jahreszeit zu etablieren. Mit einer ausreichenden Zahl von jungen Vereinsmitgliedern lässt sich für den Winter eine Halle und für den Sommer ein Rasenplatz organisieren.
Wir laden Dich ein, uns zu kontaktieren, Dich zu engagieren und durch Deine Hilfe unsere Jugendabteilung langfristig zu stärken. Sollten wir Dich überzeugt haben, so bitten wir Dich, den „Spirit of the Game“ in Deinem Umfeld weiter zu verbreiten.

Kontakt
Otis Hoffmann und Jörn Hameister
jugend@endzonis.de